Johanna Faubel gratuliert Dr. Jens Mischak, der in der vergangenen Woche in sein Amt als neuer Landrat des Vogelsbergkreises eingeführt worden war, mit einem Blumenstrauß. (Foto: Vogelsbergkreis)

Vorlesen war einmal – Jetzt gibt es Video-Filme

KJP gestaltet seine Sitzungen in neuem Format / Ein Ort des Austausches

VOGELSBERGKREIS / ALSFELD
Das Vogelsberger Kreisjugendparlament will seine Sitzungen lockerer gestalten und ist beim jüngsten Treffen in der Aula der Alsfelder Albert-Schweitzer-Schule bereits den ersten Schritt gegangen: Über vorausgegangene Seminare wurde jetzt nämlich per Video informiert. Diese Filme, aufgenommen während der Seminare, ersetzen das bisherige Vorlesen von Tätigkeitsberichten. Dieses neue Format kam bestens an bei den KJP-Mitgliedern.

Die Vorsitzende des KJP, Johanna Faubel aus Romrod, erklärte weiter, dass die Gäste jederzeit Fragen oder Anregungen geben können und die Sitzungen als Ort des Austausches dienen sollen. An Stehtischen konnten die Jugendlichen zu den Themen „Digitalisierung an Schulen“, „Europawahl / Wahlrecht ab 16“ oder auch „Was stört dich an deiner Gemeinde / Stadt?“ in lockerer Runde diskutieren.

Die Sitzung wurde von allen Beteiligten als sehr lebhaft wahrgenommen, da auch einige Jugendliche im Publikum vertreten waren. Anlässlich der Amtseinführung von Dr. Mischak gratulierte Johanna Faubel und überreichte einen Blumenstrauß.

An der Sitzung nahmen auch Melanie Gärtner (Hessischer Dokumentarfilmtag) und Reiner Krausz (Verein hoch9) teil, die das Projekt „Film und Demokratie“ vorstellten. Der Projektanfrage „Film und Demokratie“ wurde einstimmig zugestimmt.

Johanna Faubel dankte abschließend für die pädagogische Unterstützung der Jugendbildungsreferentinnen Angelina Kuhl und Laura Tkotz „Danke, dass ihr immer das Ganze am Laufen haltet!“

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Über Redaktion (vb) 144 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet eine Pressemitteilung und/oder Fotos des Vogelsbergkreises.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.