Foto: Vogelsberger Zeitung

Kreisverwaltung wieder geöffnet

Landratsamt mit Security-Dienst

VOGELSBERGKREIS

Am Dienstagmorgen hat ein Security-Dienst im Lauterbacher Landratsamt seinen Dienst aufgenommen. Die Verwaltung konnte daher wieder für den Publikumsverkehr geöffnet werden.

Zu einem spektakuläreren Polizeieinsatz kam es am späten Dienstagnachmittag (25.04.) gegen 16.20 Uhr am Lauterbacher Landratsamt. Hintergrund war die Androhung einer Selbstverletzung durch einen 39-jährigen Mann, die im Zusammenhang mit einem aufenthaltsrechtlichen Verfahren steht.

Der 39-Jährige sollte ursprünglich bis zum 5. Mai in der Lauterbacher Psychiatrie untersucht werden. Am heutigen Donnerstag wurde nach Angaben der Polizei aus ärztlicher Sicht entschieden, dass keine Gefahr mehr von dem Mann ausgehe und er entlassen werden könne.

Zum Schutz der Mitarbeiter, die von dem 39-Jährigen bereits mehrfach bedroht worden waren, hatte Landrat Manfred Görig am 27.04. die sofortige Schließung des Landratsamtes für den Publikumsverkehr angeordnet.

Buttons mit Icons
Vogelsberger Zeitung Kanal Alexa Skill

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «