Foto: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach

Maar: Crash auf Kreuzung – Zwei Personen verletzt

Rund 25.000 Euro Sachschaden entstanden

MAAR
Gegen 15.30 Uhr ereignete sich ein Unfall im Kreuzungsbereich an der Neu-Maarer Straße auf der B254 in Maar. Zwei Pkws waren durch eine klassische Vorfahrtsverletzung miteinander kollidiert.

Eine 30-jährige Frau aus Neuenstein (Ldk. Hersfeld-Rotenburg) kam mit ihrem Audi Kombi aus Richtung Alsfeld und wollte im Kreuzungsbereich nach links abbiegen. Zeitgleich kam eine 68-jährige Frau aus Alsfeld mit ihrem VW Tiguan aus Richtung Lauterbach entgegen und wollte in Richtung Alsfeld. Die 30-Jährige übersah dabei die vorfahrtsberechtigte 68-jährige Alsfelderin, es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurde die 68-Jährige und ihr 81-jähriger Beifahrer leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Abklärung in das Lauterbacher Krankenhaus verbracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Lauterbach, Löschzug Mitte sicherte die Unfallstelle und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf.

Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf rund 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Vor Ort war neben dem Rettungsdienst ein Notarzt sowie eine Streife der Lauterbacher Polizei. Für die Unfallaufnahme war die B254 bis ca. 16.45 Uhr voll gesperrt.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Lauterbach

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.