Foto: Vogelsberger Zeitung

Auffahrunfall in Landenhausen mit schwer verletzter Person

29-Jähriger schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht – Beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit.

LANDENHAUSEN

Gegen 16.45 Uhr ereignet sich in Landenhausen auf der B254 ein Unfall zwischen zwei Pkws. Dabei wurde ein 29-Jähriger aus Angersbach schwer verletzt, aber nicht lebensbedrohlich. Die 51-jährige Fahrerin aus Landenhausen wurde nicht verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befuhren beide Fahrzeuge die B254 von Landenhausen in Richtung Angersbach. Die 51-jährige Pkw-Fahrerin wollte vermutlich nach links abbiegen. Der 29-Jährige mit seinem Suzuki Swift bemerkte dies zu spät und fuhr auf den roten Ford der 51-Jährigen auf.

Der 29-jährige Pkw-Fahrer wurde vom Rettungsdienst betreut und in ein Krankenhaus verbracht.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Für die Zeit der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr auf der B254 bis Ortseingang von Angersbach.

Vor Ort war die Feuerwehr Wartenberg mit rund 20 Einsatzkräften, der Rettungsdienst sowie eine Streife der Lauterbacher Polizei.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.