Böschung brennt bei Allmenrod

Rund 90 Quadratmeter Böschung standen in Flammen

LAUTERBACH-ALLMENROD

Am Sonntagabend gegen 23.35 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Kleinbrand an der K115 zwischen Lauterbach und Allmenrod.

22 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lauterbach, Löschzug West machten sich auf den Weg, sie fanden einen Böschungsbrand von rund 90 Quadratmeter (30 x 3 Meter) vor.

Die Brandschützer hatten den Brand schnell gelöscht. Autofahrer hatten den Brand bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Verletzt wurde niemand.

Auch eine Streife der Lauterbacher Polizei war vor Ort. Wie das Feuer entstanden ist, ist unklar.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.