Foto: Vogelsberger Zeitung

Lauterbach: Auffahrunfall auf der Umgehungsstraße

Eine Person leicht verletzt – Rund 15.000 Euro Sachschaden

LAUTERBACH
Gegen 18.12 Uhr kam es in Lauterbach auf der Umgehungsstraße in Höhe der Hausnummer 33 aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Pkws.

Gemeldet war „F1 Kleinbrand Rauchentwicklung nach Verkehrsunfall“.Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Lauterbach, Löschzug Mitte fanden die Brandschützer einen Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen vor. Durch die Auslösung der Airbags ist auch die Rauchentwicklung entstanden, hieß es von der Feuerwehr. Das Fahrzeug brannte zum Glück nicht.

Die Feuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf, hatte das Fahrzeug stromlos geschaltet und die Fahrbahn geräumt. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.

Eine Person wurde leicht verletzt und wurde durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr war mit neun Einsatzkräften vor Ort, ebenso der Rettungsdienst und zwei Streifen der Lauterbacher Polizei.

Buttons mit Icons
Vogelsberger Zeitung Kanal Alexa Skill

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «