Foto: Fuldamedia

Schwerer Unfall bei Bad Salzschlirf – Trümmerfeld

Drei verletzte Personen, eine davon schwer – Rund 62.000 Euro Sachschaden

Updatestand: 13.06.2024, 10.05 Uhr

BAD SALZSCHLIRF / SCHLITZ
Am Mittwoch ereignete sich gegen 16 Uhr ein schwerer Unfall auf der L3141 zwischen Bad Salzschlirf und Schlitz-Ützhausen. Gemeldet wurde ein Unfall mit mindestens einer eingeklemmten Person.

Zwei Fahrzeuge waren heftig zusammengestoßen, nachdem ein Mercedes in den Gegenverkehr geriet und frontal mit einem Ford S-Max kollidierte.

Im Mercedes saßen zwei Frauen, eine 60-jährige Fahrerin und eine 83-jährige Beifahrerin, beide aus der Gemeinde Großenlüder. Der Ford wurde von einem 28-jährigen Mann aus Schlitz gesteuert. Dieser versuchte auszuweichen, was ihm aber nicht gelang.

Bei dem Crash wurden zwei Personen leicht, die Mercedes-Fahrerin wohl schwer verletzt. Insgesamt eilten drei Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber mit Notarzt zur Einsatzstelle. Eingeklemmt, wie zunächst befürchtet, war zum Glück keine Person.

Der Sachschaden wird auf insgesamt 62.000 Euro geschätzt. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

Vor Ort waren der Rettungsdienst, die Feuerwehr Bad Salzschlirf mit 20 Einsatzkräften und eine Streife der Polizei.

Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Buttons mit Icons
Vogelsberger Zeitung Kanal Alexa Skill

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Über Redaktion (fm) 108 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.