Ehepaar Schäfer mit Bürgermeister Paule und Ortsvorsteher Merle. (Foto: Paule)

Diamantene Hochzeit im „Schäferhof“

Gerhard und Melita Schäfer feiern 60. Hochzeitstag

ALSFELD-EUDORF
Zur Diamantenen Hochzeit in Eudorf gratulierten Bürgermeister Stephan Paule und Ortsvorsteher Edgar Merle am 08. Mai d. J. im Hotel „Zum Schäferhof“.

Denn dort ist das Zuhause der beiden: Gerhard und Melita Schäfer, geb. Schweigert.

Stolz kann das Seniorenpaar sein, auf sich und den in der vierten Generation geführten Hotel- und Tagungsbetrieb, dem Landgasthaus in Eudorf. Den Betrieb haben Gerhard und Melita Schäfer viele Jahre lang traditionell geführt. Seit 1999 ist Tochter Anke die Chefin. Auch Tochter Gitte war als gelernte Köchin im Betrieb tätig.

Bürgermeister Paule möchte natürlich gerne wissen, wie sich die beiden kennengelernt haben. „Während der Schulzeit haben wir uns kennengelernt“, so erzählt das Jubelpaar.

1964 wurde in Eudorf auf dem Standesamt geheiratet. Aus der Ehe gehen zwei Töchter und zwei Enkel hervor.

Gerhard Schäfer war jahrzehntelang mit besonderer Hingabe ehrenamtlich tätig. In der Eudorfer Feuerwehr und im Sportverein hat er sich engagiert. 25 Jahre als Wehrführer der Feuerwehr Eudorf (von 1969 bis 1994). Hier ist er Ehrenmitglied. Als Vorsitzen-der des BSC Eudorf e. V. war er 15 Jahre lang tätig. Für seine Verdienste und sein ehrenamtliches Engagement erhielt Gerhard Schäfer am 30.03.1984 die Bronzene Anstecknadel der Stadt Alsfeld.

Heute ist es stiller geworden um das Jubelpaar. Gesundheitlich sind beide etwas angeschlagen, aber der familiäre Zusammenhalt und das gute Miteinander in allen Generationen ist den beiden besonders wichtig.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.