Symbolfoto: pixabay

Kurzschluss löst kurzzeitige Stromausfälle aus

Betroffen waren Stadtregion, Hofbieber und Nüsttal

FULDA
Ein Kurzschluss im Bereich des Umspannwerks Welkers hat in der vergangenen Nacht zu kurzzeitigen Stromausfällen in der Stadtregion Fulda sowie in Hofbieber und Nüsttal geführt.

Der Ausfall begann um 2.51 Uhr, um 4.17 Uhr waren alle Haushalte wieder komplett versorgt. Ohne Strom waren in dieser Zeit mehrere Hundert Haushalte. Das berichtet die Pressestelle der RhönEnergie Gruppe.

Betroffen waren in der Stadtregion einige Straßenzüge der Stadt Fulda sowie Teile von Künzell-Bachrain, Dicker Turm, Pilgerzell, Engelhelms und Straßenzüge im Kernort von Eichenzell. Zugleich kam es zu einem Ausfall im Bereich Hofbieber, und zwar in Teilen des Kernorts und in den Ortsteilen Wittges, Elters, Langenberg, Schwarzbach, Mahlerts, Obergruiben, Unterbernhards und Obernüst sowie in dem Nüsttaler Ortsteil Gotthards.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.