Symbolfoto: pixabay

Alsfeld: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro

ALSFELD
Am Montag kam es gegen 3.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der B 49 – Ortsausgang in Fahrtrichtung Romrod.

Der Fahrer eines Lkw stellte diesen nach aktuellem Kenntnisstand samt Sattelauflieger auf der Bundesstraße ab und stieg dann aus, um etwas nachzuschauen. Dabei sicherte der Fahrer das Fahrzeug vermutlich nicht gegen Wegrollen.

In Folge dessen rollte der Lkw rückwärts über eine mittig in der Fahrbahn vorhandene Verkehrsinsel samt Verkehrszeichen und beschädigte diese. Im Anschluss entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Über Redaktion (pol) 157 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Texte/Informationen/Fotos aus einer Pressemitteilung (ots) der Polizeistationen oder der Polizeipräsidien. Aus juristischen Gründen werden diese Texte unverändert übernommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.