Foto: Feuerwehr Alsfeld

A5: Stau mehr als 40 Kilometer

Rund 150 Einsatzkräfte seit den frühen Morgenstunden auf der A5 im Einsatz

A5 / ALSFELD
Seit den frühen Morgenstunden sind rund 150 Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzen, des Malteser Hilfsdienst, der Bergwacht Hessen und der Feuerwehr im Einsatz auf der A5. Im Bereich vor Homberg/Ohm und des Hattenbacher Dreiecks staute es sich auf mehr als 40 Kilometern.

Seit den frühen Morgenstunden werden die Betroffenen mit Heißgetränken und Decken versorgt. Aktuell werden seit ca. 11.00 Uhr hunderte Lunchpakete ausgegeben. Bereits in der Nacht versorgte der Betreuungszug des Deutschen Roten Kreuzes die Personen im Stau mit heißen Getränken.

Die Kräfte der Autobahn GmbH sind im Einsatz und bringen die liegengebliebenen LKWs mit viel persönlichen Einsatz wieder ins rollen.

Die Technische Einsatzleitung in Alsfeld gebildet aus Roten Kreuz und Feuerwehr und dem Vogelsbergkreis brachte unter anderem zwei Quads und ein ATV der Bergwacht Hessen in den Einsatz.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.