Foto: © Fuldamedia

Schwerer Unfall bei Atzenhain

Vier schwer verletzte Personen – Gesamtsachschaden rund 25.000 Euro

ATZENHAIN
Am Mittwochabend gegen 18.20 Uhr kam es in Atzenhain zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und mehreren verletzten Personen.

Eine Familie aus dem Main-Taunus-Kreis befuhr mit einem Mietwagen Mercedes die K 44 aus Mücke-Merlau kommend in Richtung Mücke-Atzenhain. Im Kreuzungsbereich zur L 3072 übersah eine 42-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Ford den auf der L 3072 von rechts kommenden und vorfahrtberechtigten Mercedes, es kam zum Unfall.

Durch den Zusammenstoß wurden beide beteiligten Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert. Das unfallverursachende Fahrzeug kam etwa 20 Meter neben der Fahrbahn zum Stillstand. Das unfallbeteiligte Fahrzeug kam im Kreuzungsbereich zum Stehen.

Die 42-Jährige und die 18-, 19- und 21-jährigen Insassen wurden schwer verletzt und durch Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der 43-jährige Beifahrer der Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Die sieben und achtjährigen Kinder der Familie wurden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 25.000 Euro. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme, sowie der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für ca. anderthalb Stunden halbseitig gesperrt.

Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Über Redaktion (fm) 88 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.