Luchse jubeln gegen Tornado Niesky. (Foto: Horst Schütz)

Luchse rüsten sich für Auswärtsspiel gegen die Niesky Tornados

Vogelsberger reisen zu den Tornados – Spannendes Auswärtsspiel wird erwartet

LAUTERBACH

Die Lauterbacher Luchse machen sich bereit für ein spannendes Auswärtsspiel gegen Tornado Niesky. Die Vogelsberger reisen zu den Tornados, um im Eisstadion Niesky am kommenden Samstag um 18:30 Uhr anzutreten. 

Mit dem Teddy Toss erwartet die Fans beim Spiel ein besonderes Highlight. Sobald das erste Tor der Heimmannschaft fällt, werden Plüschtiere auf das Eis geworfen, die anschließend eingesammelt und gespendet werden. Auch die Lauterbacher Luchse haben sich darauf vorbereitet und freuen sich, gemeinsam mit den Fans und Zuschauern an dieser herzerwärmenden Aktion teilzunehmen. 

Aktuell befindet sich Niesky mit fünf Punkten weniger, zwei Tabellenplätze hinter den Lauterbacher Luchsen. In der laufenden Saison trafen die beiden Teams bereits einmal aufeinander, wobei die Luchse das Duell mit einem knappen 5:3-Sieg für sich entscheiden konnten. Die Punkte aus dem kommenden Spiel sind für die Luchse von großer Bedeutung, um den Anschluss an die Spitzengruppe in der Tabelle nicht zu verlieren. 

Die Lauterbacher Luchse kämpfen nicht nur auf dem Eis, sondern auch mit einer kritischen Personalsituation. In der Vorbereitungswoche standen lediglich maximal 10 Feldspieler und ein Torhüter auf dem Eis. Auch der Ausblick auf das kommende Wochenende lässt keine weiteren Rückkehrer vermuten. Trotz dieser Herausforderungen hat Trainer Skokan bereits bewiesen, dass mit einem kleinen Kader viel möglich ist. Beim letzten Spiel gegen den Tabellenführer Chemnitz mussten sich die Luchse nur knapp mit 3:2 geschlagen geben. 

Die Lauterbacher Luchse sind zuversichtlich, dass sie mit Teamgeist und Kampfgeist auch in Niesky eine starke Leistung zeigen werden. 

Buttons mit Icons
Vogelsberger Zeitung Kanal Alexa Skill

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «