(v. li.) Stefanie Dörfner, Dr. Ben Furman, Doctor-medic Günther Mild. (Foto: VERUS Bonifatius Klinik)

Fachtag mit finnischer Starbesetzung

Die VERUS Bonifatius Klinik und die Singularity Academy holen den Psychiater Dr. Ben Furman nach Bad Salzschlirf

BAD SALZSCHLIRF

Am 04.11.2023 verband der Kulturkessel in Bad Salzschlirf – getreu seinem Namen – Kulturen. Der aus Finnland stammende Psychiater Dr. Ben Furman, der in Fachkreisen weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus für sein „Ich schaffs!“-Programm bekannt ist, faszinierte sein Publikum im hessischen Kurort durch sein Konzept sowie seine lebendige Vortragsart.

Im letzten Jahr holten die VERUS Bonifatius Klinik und die Singularity Academy aus der Schweiz die niederländische Marte Meo© Gründerin Maria Aarts nach Deutschland. In diesem Jahr ging der Blick noch weiter in Richtung Norden – mit vollem Erfolg!

Foto: VERUS Bonifatius Klinik
Kreatives Feedback nach der Veranstaltung.

„Wir sind stolz darauf, dass wir Dr. Ben Furman für einen Fachtag gewinnen konnten“, so Doctor-medic Mild, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Chefarzt der VERUS Bonifatius Klinik. Das Konzept von Dr. Ben Furman zielt darauf ab, Fähigkeiten zu erlernen – anstatt Probleme zu lösen. Unter dem Thema „Lösungsorientierte Arbeit mit Familien, Kindern und Einzelpersonen“ beleuchtete der finnische Psychiater seinen Ansatz in verschiedenen Settings. Dabei stellte er die fünfzehn Schritte seines „Ich schaffs!“- Programms vor – veranschaulicht durch videountermalte Beispiele aus der Praxis. Jeder der Anwesenden, egal ob Fachpublikum oder Teilnehmende mit privaten Interessen konnten so etwas für sich mitnehmen. „Wie wir alle gespürt haben, kann es eine enorme Bereicherung sein, wenn wir ressourcen- und lösungsorientiert miteinander umgehen und zusammenarbeiten“, äußert Doctor-medic Mild nach der zweiten Veranstaltungshälfte, in der das zuvor mit finnischem Charme herübergebrachte Wissen in Kleingruppen intensiv angewendet wurde.

Das positive Feedback der Teilnehmenden freut auch die Geschäftsführerin der 2021 gegründeten VERUS Bonifatius Klinik, Frau Dörfner, welche den hochqualitativen Fachtag auch als Zugewinn für die Region verbucht. „Als private Akutklinik für Psychiatrie und Psychotherapie bieten wir nicht nur Patientinnen und Patienten eine Anlaufstelle, sondern sehen es auch als unseren Auftrag an, fachspezifisches Wissen weiterzugeben. Dies setzen wir niedrigschwellig in unseren kostenlosen Themenabenden um oder aber einmal im Jahr mit einer großen Fachveranstaltung im Kulturkessel in Bad Salzschlirf, wo wir 2022 Maria
Aarts und 2023 Dr. Ben Furman begrüßen durften.“

Die VERUS Bonifatius Klinik und die Singularity Academy sind als Veranstalter der beiden bisherigen Fachtage bestrebt, diese aktuell noch junge Tradition der Fachevents weiterzuführen. Wer jetzt bereits das Thema und den Termin für 2024 wissen möchte, muss sich jedoch noch etwas gedulden. Informationen hierzu gibt es im nächsten Jahr immer zuerst auf der Klinikwebseite unter www.verusbonifatius.de.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.