Foto: © Fuldamedia

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 458 bei Böckels

Mehrere Fahrzeuge beteiligt

Updatestand: 11.41 Uhr

B 458 / BÖCKELS / FULDA

Am Dienstagmorgen gegen 6.50 Uhr kam es auf der B458 – zwischen der Auffahrt Böckels und der Autobahnanschlussstelle Fulda-Mitte – zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

Nach aktuellem Kenntnisstand mussten mehrere Fahrzeugführende auf der Bundesstraße in Richtung Fulda, kurz nach der Auffahrt Böckels, aufgrund eines Rückstaus mitunter bis zum Stillstand abbremsen. Eine Fahrerin eines Renault schaffte es noch ihren Zoe rechtzeitig abzubremsen. Ein nachfolgender Fahrer eines VW Passat lenkte seinen Pkw rechtsseitig auf einen angrenzenden Grünstreifen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Ein ihm folgender 37-jähriger Mini-Fahrer aus Poppenhausen erkannte die Situation vermutlich nicht mehr rechtzeitig, touchierte aus noch unklarer Ursache die beiden vorausfahrenden Fahrzeuge, drehte sich und geriet anschließend in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit seiner Fahrerseite mit einem entgegenkommenden VW Touran.

Der 37-Jährige wurde durch den Zusammenstoß in seinem Mini eingeklemmt. Ersthelfer versuchten noch den Mann aus dem Fahrzeug zu befreien und leisten Erste Hilfe. Der alarmierten Feuerwehr gelang es schließlich den Mann aus Poppenhausen aus dem Mini zu befreien. Tragischerweise konnte ein hinzugezogener Notarzt jedoch nur noch seinen Tod feststellen.

Die Insassen des VW Touran sowie des VW Passat und des Renault Zoe wurden verletzt. Alle Personen wurden vor Ort medizinisch versorgt und teilweise zur weiteren Untersuchung in Kliniken gebracht.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. In diesem Zusammenhang und im Rahmen der Bergungsarbeiten war die B458 für rund dreieinhalb Stunden vollgesperrt. Alle vier beteiligten Pkw wurden abgeschleppt. Auch ein dem VW Touran nachfolgender Mazda wurde durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Seit etwa 10.15 Uhr ist die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben.

Bei dem Unfall entstand nach ersten vorläufigen Schätzungen Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Nachfolgende Fotos sind von der Polizei freigegeben, nachdem die Angehörigen informiert wurden.
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Foto: © Fuldamedia
Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Über Redaktion (fm) 102 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

1 Kommentar

  1. Everything is very open with a really clear explanation of the
    challenges. It was truly informative. Your site is very useful.
    Thank you for sharing!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.