Symbolfoto: pixabay

Vollsperrung aufgrund von Bewegungsjagden

L 3071 zwischen Ehringshausen und Schellnhausen sowie K 48 zwischen Hainbach und Abzweig K 47 voll gesperrt

VOGELSBERGKREIS / EHRINGSHAUSEN / SCHELLNHAUSEN

Wie die Straßenverkehrsbehörde im Lauterbacher Landratsamt mitteilt, ist wegen einer Treibjagd die L 3071 zwischen Ehringshausen und Schellnhausen sowie die K 48 zwischen Hainbach und Abzweig K 47 am Donnerstag, 16. November, in der Zeit von 10 bis 14.30 Uhr für den Gesamtverkehr voll gesperrt.

Der Verkehr wird wie folgt umgeleitet: (L 3071) Ab Schellnhausen über die B 49 Ermenrod – K 48 – K 47 – Elpenrod – K 42 – Hainbach – K 48 – Otterbach – L 3146 – Rülfenrod – Ehringshausen und zurück.

Für die K 48: Ab Hainbach über die K 42 – Elpenrod – K 47 und zurück.

Die Umleitung ist ausgeschildert.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Über Redaktion (vb) 146 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet eine Pressemitteilung und/oder Fotos des Vogelsbergkreises.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.