Foto: Stöppler

CDU-Seniorenunion wählt neuen Kreisvostand

Altbürgermeister Hans-Jürgen Schäfer neuer Kreisvorsitzender der Seniorenunion der CDU des Vogelsbergkreises

VOGELSBERGKREIS

Der Schlitzer Altbürgermeister Hans-Jürgen Schäfer ist der neue Kreisvorsitzende der Seniorenunion der CDU des Vogelsbergkreises.

Bei der Jahreshauptversammlung der CDU-Veteranen im Rambachhaus in Alsfeld wurde Schäfer in geheimer Abstimmung von allen 27 stimmberechtigten Mitgliedern gewählt wie auch die Besetzung aller übrigen Vorstandspositionen in großer Einmütigkeit erfolgte. „Die Einigkeit ist unsere große Stärke, nur mit Einigkeit kann man auch Wahlen gewinnen“, betonte Kurt Wiegel als Landesvorsitzender der Seniorenunion den Beitrag der CDU-Vereinigung zum Ergebnis der Landtagswahl.

Die Versammlung begann mit dem traditionellen Gänseessen der CDU-Senioren. Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule überbrachte als Fraktionsvorsitzender im Kreistag die Grüße des CDU-Kreisvorstandes. Weitere Teilnehmer der Tagung waren Kreistagsvorsitzender Dr. Hans Heuser, Alt-Landrat Rudolf Marx und der erst vor wenigen Tagen wiedergewählte hessische DRK-Präsident Norbert Södler. Der Gänsekeule schloss sich dann die Jahreshauptversammlung der Seniorenunion an. Die Mitglieder gedachten dabei ihrem im Juli verstorbenen Vorsitzenden Ewald Hofmann, der die Geschicke des Kreisverbandes viele Jahre gelenkt hatte.

Den Bericht des Vorstandes hielt als stellvertretender Vorsitzender Kurt Wiegel. Er wies auf den rührigen Einsatz der Senioren im Wahlkampf um die Zusammensetzung des nächsten Landtages und die künftige Besetzung des Chefsessels im Landratsamt hin. Auf die Senioren sei Verlass. In der Altersgruppe über 60 Jahren habe die CDU in Hessen 43 Prozent Zustimmung erzielt. Herausragende Ereignisse seien die Wahlveranstaltung mit Besuch der Landesgartenschau in Fulda sowie jeweils im Gasthof Graulich in Rainrod die Treffen mit dem früheren Ministerpräsident Volker Bouffier sowie später mit den Kandidaten Dr. Jens Mischak und Michael Ruhl gewesen, die beide am Wahltag herausragende Stimmergebnisse erzielt hätten.

Die Regularien der Versammlung waren zügig abgearbeitet, der gesamte Vorstand in großer Einmütigkeit gewählt. Der neue Vorsitzende Hans-Jürgen Schäfer verwies darauf, dass die Altersgruppe über 60 Jahre ein Drittel der Bevölkerung stelle. Dies bedeute für die Senioren die Verpflichtung, nicht nur die Belange der älteren Bürger zu vertreten, sondern auch die Gesamtgesellschaft mitzugestalten. „Es kann uns nicht egal sein, wie die Zukunft gestaltet wird“, sagte er. Dabei gelte es sich gegen Bevormundungen zu wehren gegen jene, die vorscheiben wollten, was man zu esse habe, wie man sich fortzubewegen habe und bald auch, was man anzuziehen habe. +++ ws

Info
Der frisch gewählte Kreisvorstand der Seniorenunion der CDU des Vogelsbergkreises: Vorsitzender Hans-Jürgen Schäfer (Schlitz), Stellvertreter Dr. Hans Heuser (Mücke), Kurt Wiegel (Lauterbach), Schriftführer Uwe Meyer (Lauterbach), Schatzmeisterin Anita Schlorke (Alsfeld), Beisitzer Helmut Greif (Feldatal), Ursula Helm (Alsfeld), Rudi Hill (Antrifttal), Lisa Jung (Alsfeld), Franz-Josef Kreuter (Antriftttal), Ulrich Künz (Kirtorf), Franz-Josef Preuß (Romrod), Iris Schmidt (Kirtorf), Margit Wallisch (Schotten), Mitgliederbeauftragter Dr. Hans Heuser (Mücke), Internetbeauftragter Michael Apel (Lauterbach).

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.