Einsatz fraglich - Kapitän Matyas Welser. (Foto: Horst Schütz)

Luchse treffen im nächsten Heimspiel auf Eisbären

Eishockeyfans in Lauterbach können sich auf ein spannendes Duell freuen

LAUTERBACH

Die Eishockeyfans in Lauterbach können sich auf ein spannendes Duell freuen, wenn am kommenden Samstag die Lauterbacher Luchse ab 19 Uhr wieder auf heimischem Eis im Luchsbau auftreten.

Diesmal haben die Eisbären Juniors aus Berlin ihren Weg in die hessische Stadt gefunden, was zweifellos ein weiteres aufregendes Match verspricht. Nach der kürzlichen Auswärtsniederlage gegen die Schönheider Wölfe steht für die Lauterbacher Mannschaft der nächste starke Gegner auf dem Spielplan. 

Die Gäste aus Berlin können bisher auf eine solide Saisonbilanz zurückblicken. Die Eisbären Juniors haben zwar gegen den Titelfavoriten FASS Berlin und den letztjährigen Meister, die Chemnitz Crashers, verloren. Neben diesen Niederlagen konnten sie auch Siege gegen den ESC Dresden und die U23 aus Weißwasser verzeichnen. Besonders hervorzuheben ist der Sieg im Penaltyschießen gegen die Schönheider Wölfe. 

Die Berliner Mannschaft besteht größtenteils aus jungen, hochtalentierten Spielern, was Parallelen zu den Lauterbacher Luchsen aufweist. Infolgedessen dürfen die Zuschauer ein rasantes und kämpferisches Spiel erwarten, da beide Teams voraussichtlich eine ähnliche Spielweise an den Tag legen werden. 

Die Lauterbacher Luchse blicken gespannt und voller Vorfreude auf das anstehende Spiel am Wochenende. Alle Spieler sind hochmotiviert, und nahezu der gesamte Kader hat die vergangene Woche intensiv auf dem Eis trainiert. Leider wird Verteidiger Emanuel Grund aufgrund beruflicher Verpflichtungen am Wochenende fehlen. Zudem steht hinter dem Einsatz von Kapitän Matyas Welser nach seinem Ausfall am vergangenen Wochenende noch ein Fragezeichen. Dennoch sind die Luchse entschlossen, sich den Eisbären mit Leidenschaft und Entschlossenheit entgegenzustellen. Sie werden bis zur letzten Sekunde kämpfen und alles daransetzen, als Sieger das Eis zu verlassen und die drei wertvollen Punkte in der heimischen Lauterbacher Eishalle zu behalten. 

Eishockeyfans dürfen sich auf ein mitreißendes Match freuen, wenn die Luchse und die Eisbären Juniors aufeinandertreffen, und die Spannung steigt, wer am Ende als Sieger hervorgehen wird. Das Duell verspricht Eishockey-Action auf höchstem Niveau. 

Die Fans können sich allerdings noch auf ein weiteres Highlight freuen. Beim kommenden Heimspiel werden erstmals in dieser Saison Fanartikel angeboten. Neben Schals und anderen Fanartikeln werden auch die Auswärtstrikots aus der Partie gegen Schönheide verkauft. Schnelligkeit zahlt sich aus, denn diejenigen, die zuerst eintreffen, haben die Gelegenheit, sich das Trikot ihres Lieblingsspielers zu sichern.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.