Lauterbacher Emanuel Grund stand schon 2021 gegen FASS Berlin auf dem heimischen Eis. (Foto: Horst Schütz)

Luchse mit Heimpremiere gegen Topfavoriten

Luchse gespannt auf ihr erstes Heimspiel

LAUTERBACH

Die Lauterbach Luchse bereiten sich gespannt auf ihr erstes Heimspiel der Hauptrunde der Regionalliga Ost vor, dass am Samstag, den 07. Oktober 2023, um 19 Uhr im Lauterbacher Luchsbau stattfinden wird. In einem hochkarätigen Duell stehen die Luchse den Topfavoriten auf den Meistertitel, FASS Berlin, gegenüber. 

Die Begegnung verspricht von Beginn an Spannung, denn FASS Berlin ist kein unbekannter Gegner für die Lauterbach Luchse. In den vergangenen Jahren trafen die beiden Teams bereits mehrmals während der Saisonvorbereitung aufeinander. In diesen Vorbereitungsspielen konnte sich die Mannschaft aus der Bundeshauptstadt stets knapp durchsetzen. In der vorherigen Saison schieden sowohl FASS als auch die Lauterbach Luchse im Halbfinale aus. Zur neuen Saison hat FASS Berlin jedoch unter der Leitung von Cheftrainer Christopher Scholz ihr Team erheblich verstärkt, insbesondere mit dem vielversprechenden Neuzugang Henry Haase. Henry Haase, ein Verteidiger, der in der vergangenen Saison noch für die Augsburger Panthers in der DEL spielte und über 470 Spiele in der ersten deutschen Eishockeyliga bestritt, gilt als einer der herausragenden Transfers des Sommers. 

In der noch jungen Saison gibt es bisher wenig Vergleichsmöglichkeiten zwischen den beiden Teams. Sowohl FASS als auch die Luchse konnten gegen den Aufsteiger SCC Adler gewinnen, wobei Lauterbach mit 2:7 und FASS Berlin mit 0:15 siegte. Das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der Regionalliga Ost verspricht daher höchste Spannung. 

Die Vorfreude auf das erste Heimspiel ist im Lauterbacher Luchsbau spürbar. Trainer Marcel Skokan bereitet seine Spieler akribisch auf diese wichtige Partie vor. Dabei kann er voraussichtlich auf den kompletten Kader im Training zurückgreifen, der am Samstag in voller Stärke auflaufen wird. Die Frage wird sein, ob die Gäste aus Berlin den Luchsen die Möglichkeit geben werden, ihr schnelles und attraktives Eishockeyspiel zu zeigen. 

Abseits des Eises wird alles unternommen, um das erste Hauptrundenspiel der neuen Saison zu einem Erfolg zu machen. Neben einem bunten Rahmenprogramm können sich die Zuschauer auf Freibier zur Saisoneröffnung, kühle Getränke und Verpflegung vom Grill freuen. 

Die Lauterbach Luchse und ihre Fans sind gespannt auf dieses spektakuläre Duell, das den Auftakt zur neuen Saison einläutet.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.