Foto: Vogelsberger Zeitung

Zeugenaufruf nach Brand von Rundballen

Rund 275 Rundballen standen in Vollbrand – Polizei sucht Zeugen

ULRICHSTEIN-WOHNFELD

Am Samstagabend (23.09.) kam es zum Brand von mehreren Rundballen im Bereich einer Lagerhalle im Stammwiesenweg in Wohnfeld (wir berichteten).

Ein aufmerksamer Zeuge war nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen gegen 21.20 Uhr auf die Flammen aufmerksam geworden und hatte daraufhin umgehend die Rettungskräfte informiert. Als die Feuerwehr aus Ulrichstein eintraf, standen rund 275 Rundballen in Vollbrand. Ein Übergreifen des Feuers auf eine neben den Ballen befindliche Scheune konnte aber glücklicherweise verhindert und der Brand letztlich gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist momentan noch unklar und Bestandteil der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Zum aktuellen Zeitpunkt kann Brandstiftung jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Der Gesamtsachschaden der durch den Brand entstanden ist, beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf einen Betrag im unteren fünfstelligen Bereich.

 Die Polizei bittet um Hinweise
Wer Hinweise zu der Straftat geben kann, meldet sich bitte bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter polizei.hessen.de/onlinewache

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.