Foto: Vogelsberger Zeitung

Flugzeugabsturz in Raboldshausen

Zwei tödlich verletzte Personen bei Flugzeugabsturz

NEUENSTEIN / RABOLDSHAUSEN

Neuenstein. Am heutigen Mittwoch (20.09.), gegen 13:25 Uhr, kam es auf einer Freifläche im Bereich Neuenstein-Raboldshausen zu einem Flugzeugabsturz.

Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr sind aktuell vor Ort, der Bereich um die Absturzstelle ist weiträumig abgesperrt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand stürzte eine zweisitzige Propellermaschine einer Firma aus Norddeutschland aus bislang unbekannter Ursache ab, wobei die beiden Insassen tödlich verletzt wurden.

Staatsanwaltschaft und Polizei haben die Ermittlungen zur Absturzursache aufgenommen – diese dauern an. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde zudem die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen vor Ort gerufen.

Wir berichten nach, sobald wir mehr Informationen haben.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.