Foto: Vogelsberger Zeitung

60.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall auf A5

Zwei Männer und eine Frau wurden leicht verletzt

ALSFELD

Zu einem schweren Unfall kam es am Freitagabend gegen 18.11 Uhr auf der A5 bei Alsfeld. Bei dem Auffahrunfall wurden drei Personen verletzt, zwei Kinder kamen zudem vorsorglich mit ins Krankenhaus.

Erste Meldungen, dass Personen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sind, bestätigten sich zum Glück nicht. Die beiden beteiligten Pkw kamen auf den beiden Fahrstreifen zum Stehen, der Verkehr wurde über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Bei dem Unfall wurden zwei Männer und eine Frau leicht verletzt. Der Sachschaden wurde vor Ort auf etwa 60.000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren Rettungsdienst, Polizei und die Feuerwehr Alsfeld mit drei Fahrzeugen und 15 Personen.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.