Pkw kracht in Zaun und Werbetafel

Es wird von einem med. Notfall ausgegangen

Updatestand: 28.08.2023, 15.00 Uhr

LAUTERBACH

Zu einem Unfall kam es am Sonntagnachmittag gegen 16.45 Uhr in Lauterbach. Dort krachte ein BMW in den Zaun eines Eckgrundstücks.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 37-jährige BMW-Fahrer aus Lauterbach die Bahnhofstraße, bog nach rechts in die Fuldaer Straße stadtauswärts. Kurz vor der Einmündung der Lauterstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Vorfahrtsschild und wurde dann von einem Holzzaun und dem Pfeiler einer Werbetafel gestoppt.

Der Pkw-Fahrer kam zur Abklärung in das Krankenhaus.

Es wird von einem medizinischen Notfall als Unfallursache ausgegangen. Den Sachschaden wurde vor Ort auf rund 5.250 Euro geschätzt.

Vor Ort war der Rettungsdienst und eine Streife der Lauterbacher Polizei.

Anm. d. Red.
In einer ersten Version berichteten wir über einen Gesamtsachschaden von 8.000 Euro. Auf Anfrage beim Polizeipräsidium Osthessen wurde der Gesamtsachschaden auf 5.250 Euro angegeben.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.