Foto: Fuldamdia

Pkw kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum

38-jähriger Fahrer leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht

B27 / EICHENZELL

Am Sonntagabend gegen 21.46 Uhr kam es auf der B27 zwischen Löschenrod und Bronnzeller Kreisel zu einem Alleinunfall, bei dem ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Fulda in seinem Opel Astra Combi leicht verletzt wurde.

In der Alarmierung hieß es, dass eine Person eingeschlossen bzw. eingeklemmt sei, dies bestätigte sich zum Glück nicht. Der Fahrer wurde vorbildlich von Ersthelfern befreit und konnte selbstständig zum Rettungswagen gehen. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankehaus verbracht.

Der Pkw kam aus noch ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Graben, schoss eine Böschung hinauf und kam frontal an einem Baum zum Stillstand.

Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus und sicherte das Fahrzeug gegen Abrutschen.

Der Opel Astra Kombi ist ein wirtschaftlicher Totalschaden; die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Vor Ort war die Feuerwehr Eichenzell mit rund 20 Einsatzkräften, der Rettungsdienst, ein Notarzt und eine Streife der Polizei Fulda. Die Bundesstraße war für die Unfallaufnahme, Rettung des Fahrers und Bergung des Pkws für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Foto: Fuldamdia
Foto: Fuldamdia
Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Über Redaktion (fm) 95 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.