Foto: Fuldamedia

BMW kracht gegen Straßenlaterne – 110.000 Euro Sachschaden

BMW M4 Competition wirtschaftlicher Totalschaden – Beide Insassen unverletzt

Updatestand: 09.02 Uhr

FULDA

Am Montagabend gegen 22.50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Magdeburger Straße in Fulda. Dabei entstand am Pkw ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Ein 21-Jähriger aus Heidelberg kam mit seinem BMW M4 Competition aus Richtung „Ferdinand-Braun-Schule“ Richtung „Rabanus-Maurus-Schule“. In der Rechtskurve verlor der Fahrer aufgrund regennasser Fahrbahn und nicht angepasste Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Straßenlaterne. Zum Glück blieb der Fahrer und der 17-jährige Beifahrer unverletzt. Durch die Wucht des Aufpralls kam der 510-PS starke BMW erst nach einigen Metern zum Stehen.

Die Feuerwehr musste die Straßenlaterne abklemmen, sichern und den Mast durchschneiden. Der BMW M4 Competition ist ein neuwertiges hochpreisiges Fahrzeug und noch kein Jahr alt. Laut ersten Angaben der Streife vor Ort ist das Fahrzeug ein wirtschaftlicher Totalschaden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 110.000 Euro.

Vor Ort waren die Feuerwehr Fulda mit sechs Einsatzkräften und ein Fahrzeug, der Rettungsdienst, ein Notarzt und eine Streife der Polizei Fulda.

Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Über Redaktion (fm) 53 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.