Erhalten prominente Unterstützung aus Landes- und Bundespolitik: CDU-Landratskandidat Dr. Jens Mischak und Landtagsbewerber Michael Ruhl (rechts). (Archivfoto: CDU Vogelsberg)

Mischak und Ruhl erhalten prominente Unterstützung beim Wahlkampf

Unterstützung durch Carsten Linnemann, Hendrik Wüst und Jens Spahn im Wahlkampf für Landratsamt und Hessischen Landtag

VOGELSBERGKREIS

Die Vogelsberger CDU erhält prominente Unterstützung bei ihrem Wahlkampf für das Landratsamt und die hessische Landtagswahl am 8. Oktober.

Wie Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, der auch Landratskandidat ist, und der wieder antretende Landtagsabgeordnete Michael Ruhl mitteilen, kommen sowohl der neue CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann als auch Hendrik Wüst, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, zu Veranstaltungen und Informationsbesuchen mit Ruhl und Mischak in den Kreis. Weiter werden die beiden Bewerber vom vormaligen hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, der CDU-Fraktionsvorsitzenden im Landtag, Ines Claus, dem osthessischen Bezirksvorsitzenden Dr. Heiko Wingenfeld (Fulda) sowie dem stellvertretenden CDU/CSU-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Jens Spahn unterstützt.

Für die Wahl zum Landrat des Vogelsbergkreises tritt für die CDU der aktuelle Erste Kreisbeigeordnete und Jurist Dr. Jens Mischak (Lauterbach) an. Für die Wahl zum Hessischen Landtag kandidiert erneut Michael Ruhl (Herbstein) im Wahlkreis 20 (Vogelsbergkreis sowie Laubach und Rabenau im Kreis Gießen) als Direktbewerber. Auf der Landesliste seiner Partei steht er auf Platz 31, nachdem er bei der Wahl 2018 auf Platz 49 kandidierte, aber das Direktmandat auf Anhieb errang.

Die genauen Daten der Wahlveranstaltungen und Informationsbesuche im September und Anfang Oktober sowie weitere Termine von Informationsständen und Diskussionsabenden werden baldmöglichst bekanntgegeben.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.