Foto: Vogelsberger Zeitung

Schwerer Unfall zwischen Alsfeld und Eudorf

65-Jährige schwer verletzt mit Rettungshubschrauber in Klinkik geflogen

ALSFELD

Gegen 11.40 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Unfall mit einer eingeklemmten Person auf der B254 zwischen Alsfeld und Eudorf. Eine 65-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht.

Die 65-jährige Fahrerin eines Mazda war nach derzeitigen Erkenntnissen gegen 11.40 Uhr in Richtung Alsfeld unterwegs und kam aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit dem Lkw eines 49-Jährigen aus Schlitz, der noch versucht hatte auszuweichen und in der Folge gegen die Leitplanke stieß. Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Unfall schwerverletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Bei dem Unfall entstand nach momentanem Kenntnisstand einen Sachschaden im oberen fünfstelligen Bereich zwischen 60.000 und 70.000 Euro.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf Twitter » Diesen Artikel twittern «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.