Symbolfoto: pixabay

15-Jähriger aus Grebenhain im Zug geschlagen

Bundespolizei sucht Zeugen – Jugendlicher wurde mit der Faust ins Gesicht geschlagen

BAD SALZSCHLIRF

Opfer einer Gewaltattacke wurde gestern Nachmittag gegen 17.01 Uhr ein 15-Jähriger aus Grebenhain.

Ein bislang Unbekannter soll den Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Dadurch erlitt der 15-Jährige Verletzungen im Gesicht. Durch den Angriff wurde die Brille des Jugendlichen beschädigt.

Der Vorfall ereignete sich in der HLB 24896 auf der Fahrt von Fulda in Richtung Lauterbach. Eine 15-jährige Zeugin beobachtete die Tat und wählte den Notruf.

Bei Halt des Zuges in Bad Salzschlirf verließ der Täter den Zug in unbekannte Richtung.

 Die Bundespolizei bittet um Hinweise
Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugenhinweise sind unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de erbeten.

Anm. d. Red.
Eine Täterbeschreibung liegt der Redaktion nicht vor.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.