Foto: privat

Mitmach-Flohmarkt am 1. Juli

Nächste öffentliche Aktion im Landsknechtsweg in Lauterbach: 1. Juli

LAUTERBACH

Die Ehrenamtlichen des Projektes „Raum für Alle Vielerlei“ – bieten wieder Standplätze für Interessierte im Landsknechtsweg und am Brunnen an. Tische oder Decken sollten selbst mitgebracht werden.

Standgebühr wird in Form einer kleinen Spende erhoben. Mitglieder des Vereins „Gelebte Inklusion e. V.“ sind kostenfrei dabei.

Zeitgleich ist der „Raum für Alle – Vielerlei“ mit den Spendenregalen geöffnet. Besucher können sich außerdem bei einem gemütlichen Kaffee- und Kuchenplausch erholen oder sich über allerlei stadt- und kreisweite Veranstaltungsangebote informieren.

Fragen im Vorfeld und eine kurze Anmeldung gerne per Mail an vielerlei@outlook.com.

Fester Flohmarkttermin bis September ist jeweils am 1. Samstag im Monat von 10 – 14 Uhr, parallel zum Regionalmarkt.

Das Projekt des Vereins „Gelebte Inklusion e. V.“ will in seinen offenen Räumen den unterschiedlichsten Menschen Begegnung und Austausch ermöglichen.

Die Öffnungszeiten sind in der Regel montags und mittwochs von 16 Uhr bis 18 Uhr,
dienstags und donnerstags von 10 Uhr bis 16 Uhr.

Guterhaltene Kleinigkeiten für das Spendenregal können gerne zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. Kleidung und Bücher können derzeit nicht angenommen werden.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.