Foto: Isi Parente auf Unsplash

Elterntreff Queer in Alsfeld

Wen liebe ich? Wie möchte ich gesehen werden? Wer bin ich?

ALSFELD

Queer sein bedeutet, eine nicht-heterosexuelle Orientierung und/oder eine andere geschlechtliche Identität zu haben, als diese bei der Geburt bestimmt wurde. Im Laufe eines Lebens können sich Orientierung und Identitäten ändern und Kinder und Jugendliche begeben sich auf die Suche nach der eigenen Identität. Wen liebe ich? Wie möchte ich gesehen werden? Wer bin ich?

Sie sind vielleicht überfordert mit den ganzen neuen Begrifflichkeiten der queeren Szene und fühlen sich allein gelassen mit den vielen Herausforderungen. Wie können Eltern sich gegenseitig bei diesen Fragen und dem Prozess der Veränderung unterstützen?

Für die unterschiedlichsten Fragen soll der queere Elterntreff einen Raum bieten, um mit anderen Eltern Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Im Beratungszentrum stehen Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen sich Eltern von queeren Kindern und Jugendlichen regelmäßig zum Austausch und Vernetzen treffen können.

Das nächste Treffen finden am 7. Juli 2023 von 16 bis 18 Uhr im Beratungszentrum Vogelsberg statt. Gleichzeitig findet in den Räumlichkeiten in Alsfeld auch der Queere Jugendtreff statt. Wer Lust hat, vorbei zu kommen, ist herzlich eingeladen.

Das Beratungszentrum Vogelsberg befindet sich im Zeller Weg 2 in Alsfeld, Ansprechpartnerin ist Viktoria Vogelbacher (viktoria.vogelbacher@bz-vogelsberg.de; 06631-7939012).

Das Jugendbildungswerk bietet seit Anfang 2021 einen queeren Jugendtreff in Lauterbach an, in dem Platz für queere Themen, wie Coming-Out, die erste Liebe, LGBTIQ+ Community oder Identitätssuche ist. Infos finden Sie hier: https://www.vogelsbergkreis.de/buerger-service/familie-kinder-jugend/queer-treff/

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.