Foto: Fuldamedia

Leichtflugzeug stürzt in Wetzlar ab

Pilot kam ums Leben – Autofahrerin wurde verletzt

Updatestand: 21.46 Uhr.

WETZLAR-NAUNHEIM

In Wetzlar ist am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr ein Leichtflugzeug abgestürzt, wie die Polizei berichtete. Der Pilot kam dabei ums Leben. Eine Frau wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Augenzeugen zur Folge touchierte die Maschine ein Haus und prallte gegen einen Pkw. Der Pilot saß laut Polizei alleine in dem Flugzeug, die Frau alleine im Auto. Weitere Menschen wurden ersten Erkenntnissen zufolge nicht verletzt. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung nahm die Ermittlungen auf.

Die Aufräumarbeiten in der Rathenaustraße in Wetzlar dauern aufgrund des großflächigen Trümmerfelds noch bis in die Nachtstunden an, die Absperrmaßnahmen bleiben ebenfalls solange bestehen. Es bestätigte sich, dass der Pilot alleine im Flugzeug befand.

Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Staatsanwaltschaft sowie die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung sind in die noch laufenden Ermittlungen eingeschaltet.

Polizei sucht weitere Zeugen

Die Polizei sucht weitere Zeugen des Absturzes. Diese werden dringend gebeten, sich bei der Polizei in Wetzlar unter Tel.: 06441/9180 zu melden.

Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia
Foto: Fuldamedia

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Über Redaktion (fm) 88 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.