Foto: Vogelsberger Zeitung

Feuerwehr Lauterbach „Tag der offenen Tür“

Vorbereitungen für den „Tag der offenen Tür“ am 11. Juni laufen auf Hochtouren – Werbebanner aufgehängt

LAUTERBACH

Die Freiwillige Feuerwehr Lauterbach, Löschzug Mitte, sperrte heute in den Abendstunden kurzzeitig ein Teilstück – rund 100 Meter – der Lindenstraße für den Verkehr.

Kein Rauch, geschweige ein Feuer und dennoch wurden rund 100 Meter der Lindenstraße von der Feuerwehr gesperrt. Mit Blaulicht standen die Feuerwehrautos inklusive Hubrettungsfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Lauterbach mitten auf der Straße. Die Absperrung war notwendig, da das Hubrettungsfahrzeug die komplette Straße belegte. Auf der hydraulischen Plattform stand ein Feuerwehrmann ohne Schlauch, wie man es sonst gewohnt ist. Wozu auch, es brannte ja nichts.

Die ganze Aktion dauerte auch nicht lange. Die Aufgabe der Brandschützer: Werbebanner der Feuerwehr für den „Tag der offenen Tür“ am 11. Juni aufhängen. Ab 11.00 Uhr können Besucherinnen und Besucher die Freiwillige Feuerwehr an der Feuerwache besuchen und alles über die Arbeit der Brandschützer und ihre Fahrzeuge erfahren. Auch beim Lebensmittelmarkt „Tegut“ wurde ein Banner aufgehängt, diesmal ohne Hubrettungsfahrzeug.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.