© Fuldamedia

Schwerer Unfall auf B 49 bei Saasen

Vorfahrt missachtet – Fünf Personen schwer verletzt

Updatestand: 10.05.2023, 16.27 Uhr

REISKIRCHEN-SASSEN

Am Dienstagabend gegen 20.54 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Unfall auf der B 49 Höhe Abfahrt Reiskirchen-Saasen gerufen. Bei diesem Unfall wurden fünf Personen verletzt. Eine Person musste von der Feuerwehr gerettet werden.

Ein Audi 100 mit vier Personen besetzt, kam aus Richtung Grünberg und wollte in Richtung Reiskirchen. In Höhe der Abfahrt Saasen zog ein 53-jähriger Fahrer eines Ford EcoSport von Saasen kommend auf die B 49 in Richtung Grünberg, missachtete die Vorfahrt eines 18-Jährigen und es kam zum Crash.

Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt. Der 53-Jährige Fahrer aus Saasen wurde im Ford eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungsgeräts befreit werden. Beide Fahrer, sowie drei Insassen aus dem Audi im Alter von 15 und 16 Jahren verletzten sich schwer und kamen mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser.

Vor Ort waren die Feuerwehr Grünberg, Kernstadt und die Feuerwehr Grünberg-Harbach mit 40 Einsatzkräften, fünf Rettungswagen, zwei Notärzte, ein organisatorischer Leiter Rettungsdienst, ein leitender Notarzt, ein Einsatzleitwagen der HiOrg sowie zwei Streifen der Polizeistation Grünberg.

Die B 49 war für rund eineinhalb Stunden in beide Richtungen voll gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 13.000 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430 in Verbindung zu setzen.

© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
© Fuldamedia
Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Über Redaktion (fm) 102 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet Informationen und/oder Fotos von Fuldamedia.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.