Foto: Vogelsberger Zeitung

Unfall in Angersbach mit drei beteiligten Pkws

Eine Person kam leicht verletzt in ein Krankenhaus

Letztes Update: 05.04.2023, 13.45 Uhr.

ANGERSBACH

Am Dienstagnachmittag gegen 14.05 Uhr ereignete sich ein Unfall in Angersbach auf der Kreuzung Landenhäuser Straße/Am Sportplatz mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Eine 27-jährige Frau aus Alsfeld befuhr mit ihrem Hyundai die Bundesstraße 254 von Landenhausen kommend in Richtung Angersbach, eine 57-jährige Frau aus Lauterbach folgte ihr mit einem grauen Suzuki. An der Kreuzung Landenhäuser Straße/ „Am Sportplatz“ musste die 27-Jährige verkehrsbedingt bremsen. Dies erkannte die 57-Jährige zu spät, es kam zu einem Auffahrunfall. Infolgedessen kam der Suzuki von der Fahrbahn ab und prallte auf einen roten Skoda einer 52-jährigen Frau aus Lautertal, der auf der Linksabbiegerspur stand.

Bei diesem Unfall wurde die 57-Jährige leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in das Eichhof-Krankenhaus verbracht werden. Die beiden anderen Pkw-Fahrerinnen blieben unverletzt.

Die Feuerwehr musste die Unfallstelle mit Bindemittel abstreuen und die Fahrzeuge wegschieben, damit die Bundesstraße wieder für den Verkehr wieder frei wurde. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf rund 17.000 Euro.

Am Einsatzort waren die Feuerwehr Angersbach mit 10 Einsatzkräften, der Rettungsdienst, ein Notarzt sowie eine Streife der Lauterbacher Polizei.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.