Foto: Vogelsberger Zeitung

25-Jährige kommt in Gegenverkehr und rutsch Böschung hinunter

25-Jährige kommt leicht verletzt in ein Krankenhaus

OBER-GLEEN

Mit einem überschlagenen Auto landete eine 25-jährige Frau am Freitagvormittag gegen 11.41 Uhr auf der B62 nahe dem Kirtorfer Stadtteil Ober-Gleen in die Böschung.

Die Leitstelle des Vogelsbergkreises meldete einen Unfall mit einer eingeklemmten Person. Feuerwehr, Polizei und RTW waren nach der Meldung einer eingeklemmten Person direkt ausgerückt. Als die Brandschützer ankamen, war die eine 25-Jährige Frau nicht eingeklemmt, sonder „nur“ eingeschlossen. Die Pkw-Fahrerin konnte sich aus dem Fahrzeug durch den Kofferraum selbst befreien.

Nach ersten Erkenntnissen kam die 25-Jährige mit ihrem Opel aus Richtung Ober-Gleen und wollte in Richtung Kirtorf. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Pkw nach links auf die Gegenfahrbahn auf die Grünfläche und rutsche die Böschung hinunter. Dabei kam der Pkw auf der Seite zum Stillstand. Bei dem Alleinunfall wurde die Frau nur leicht verletzt und in ein Krankenhaus in Alsfeld gebracht. Bei dem Auto entstand ein Totalschaden, hinzu kommt ein Sachschaden von 2.500 Euro. Die Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit wieder abfahren. Wie es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar.

Für die Bergungsarbeiten war die B62 Zeitweise voll gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von rund zwei Kilometer.

Die Vogelsberger Zeitung hat nun auch einen WhatsApp-Kanal.
Hier klicken, um kostenlos den Kanal der Vogelsberger-Zeitung zu abonnieren.

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.