Symbolfoto: pixabay

Schwierige Gespräche führen – ein Workshop für Ehrenamtliche

Ehrenamtsförderung in Kooperation mit der Volkshochschule des Vogelsbergkreises

VOGELSBERGKREIS

Im Workshop „Schwierige Gespräche führen“, veranstaltet von der Ehrenamtsförderung in Kooperation mit der Volkshochschule des Vogelsbergkreises, können Ehrenamtliche Methoden und Strategien kennenlernen, die in kritischen und schwierigen Gesprächen helfen.

Das Seminar mit Dozentin Tatjana Junker, das am Samstag, 18. März, von 10 bis 16 Uhr stattfindet, vermittelt, wie in kritischen Gesprächen klar, wertschätzend und zielgerichtet kommuniziert werden kann. Außerdem lernen Ehrenamtliche in der vhs Lauterbach, Obergasse 44, Raum 18, an diesem Tag, der jeweiligen Gesprächssituation einen angemessenen Rahmen zu geben, die Kommunikation mit professionellen Gesprächstechniken in eine positive Haltung zu lenken und auch bei schwierigen Themen eine entsprechende Wirkung und konstruktive Lösung zu erzeugen.

Unter der E-Mail ehrenamt@vogelsbergkreis.de erhalten Interessierte Informationen und können sich bis Montag, 13. März, anmelden.

Buttons mit Icons
Vogelsberger Zeitung Kanal Alexa Skill

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel auf X (vormals Twitter) teilen «

Über Redaktion (vb) 161 Artikel
Dieser Artikel beinhaltet eine Pressemitteilung und/oder Fotos des Vogelsbergkreises.