Foto: Vogelsberger Zeitung

Bäume stürzten auf Landstraße

L3140 für rund eineinhalb Stunden durch umgestürzte Bäume voll gesperrt

WILLOFS/SCHLITZ

Am Freitagmittag kurz nach 13.00 Uhr kam es auf der Landstraße 3140 zwischen Willofs und Schlitz zu einer Vollsperrung. Durch umgestürzte Bäume, die auf der Fahrbahn lagen, musste durch die Polizei in Zusammenarbeit mit Hessen Mobil die L3140 in beiden Richtungen für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Eine Rundfunkwarnmeldung wurde durch die Polizei veranlasst. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wie es dazu kam, ist derzeit noch ungeklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die L3140 war bis ca. 14.20 Uhr gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau in beiden Richtungen. Der Sachschaden der beschädigten Leitplanke dürfte sich im unteren vierstelligen Bereich bewegen, schätzt Hessen Mobil. Nach ersten Informationen vor Ort hatte eine Streife der Lauterbacher Polizei die umgestürzten Bäume bemerkt und sofort eine Sperrung veranlasst, da nicht sichergestellt werden konnte, ob noch mehr Bäume auf die Straße stürzen.

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.