Vertreter der SPD Kreistagsfraktion mit Landtagskandidat Maximilian Ziegler (2.v.l), Schulleiter Angelo Müller (r.), Carlon Gleim (l.) und Landrat Manfred Görig (3.v.l.) (Foto: SPD Vogelsbergkreis)

Betreuungsangebote an den Grundschulen im Kreis können sich sehen lassen

Landtagskandidat Maximilian Ziegler und SPD-Kreistagsfraktion besuchen den Neubau des Betreuungsgebäudes an der Gerhart-Hauptmann-Schule in Alsfeld

VOGELSBERGKREIS / ALSFELD

Von dem modernen und rundherum gelungenen Neubau des Betreuungsgebäudes an der Gerhart-Hauptmann-Schule in Alsfeld machten sich SPD-Landtagskandidat Maximilian Ziegler und Vertreter der SPD-Kreistagsfraktion kürzlich bei ihrem Besuch ein Bild. Schulleiter Angelo Müller und Carlon Gleim, Leiter der Betreuung, führten durch das neue Gebäude und stellten das Konzept vor.

„Wir sind froh, dass die Zeit der alten Pavillons vorbei ist und wir mit dem neuen Gebäude auch eine neue Betreuungsqualität erzielen können“, führte Angelo Müller aus.

Landrat und Schuldezernent Manfred Görig erläuterte, dass man für den Bau auf bereits vorliegende Pläne eines in Schlitz realisierten Gebäudes zurückgreifen konnte. „Nur so konnten wir innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters von wenigen Monaten überhaupt in das Förderprogramm kommen.“, so Görig. Insgesamt wurden etwa 2,1 Millionen Euro in den Bau investiert, bei rund 1,8 Millionen Euro Zuschüssen.

„Es ist wichtig, dass sich Bund und Land an der Förderung der Betreuungsangebote beteiligen“, ergänzte Landtagskandidat Maximilian Ziegler, „Allerdings müssen die Programme so ausgestaltet werden, dass Fördermittel in einem vernünftigen und realistischen Zeitrahmen sowie möglichst unbürokratisch beantragt werden können, damit der Förderzweck auch erreichbar ist.“

Carlon Gleim stellte die neuen Räume, vom Kunstraum über das „Legozimmer“, bis hin zum Bewegungsraum vor. Schon nach den ersten Wochen sind die Kinder ganz begeistert von ihrem neuen Domizil. Momentan werden über 150 Schülerinnen und Schüler betreut. Dies entspricht einem Anteil von rund 40%, mit steigender Tendenz. Auch rund 30 ukrainische Kinder besuchen die Betreuung an der Gerhart-Hauptmann-Schule. „Hier klappt die Integration sehr gut.“, so Gleim, „Kinder kennen keine Sprachbarriere, wenn sie miteinander spielen.“

„Eltern sind heute mehr denn je auf Betreuungsangebote angewiesen“, ergänzte Landtagkandidat Maximilian Ziegler. „Mit den richtigen Angeboten kann der Bildungserfolg unabhängiger von der sozialen Herkunft gemacht werden. Die Gerhart-Hauptmann-Schule hat nun neben dem engagierten Betreuungsteam auch noch ein neues, modernes Gebäude, welches das Angebot weiter aufwertet.“

„Wir können hier im Vogelsbergkreis froh sein, dass wir über ein gutes Netzwerk aus Schulträger, Kommunen und Fördervereinen – wie hier an der GHS dem Förderverein Lichtblick – verfügen.“, so SPD-Fraktionsvorsitzender Matthias Weitzel. „Gemeinsam konnten wir in den letzten Jahren einiges umsetzen. Dort wo es nötig ist, werden wir in den Ausbau der Betreuung weiter investieren.“

Teilen auf Facebook» Diesen Artikel auf Facebook teilen «

Teilen auf X (vormals Twitter) » Diesen Artikel teilen «

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.